Deutsch
English
English
漢語
Español
Français
Čeština
Türkçe
English
Português brasileiro
ANGEBOT & BERATUNG ANFORDERN ►

OCULUS/NIDEK OCT RS-3000 Advance 2

Hochauflösendes Spektral-Domain-OCT mit Follow-Up-Funktion

Mit dem OCT RS-3000 Advance 2 geben Sie sich und Ihren Patienten Sicherheit und erweitern Ihre diagnostischen Möglichkeiten. Sie sind in der Lage, Screening und Diagnostik von Glaukom, AMD und Retinopathien in Ihrem Praxisalltag abzudecken. Der neue Aderhautmodus bietet Ihnen ein erweitertes Glaukom-Verständnis. Auch in der OP-Planung geben Ihnen die delegierbaren Messungen Sicherheit vor Katarakt-OPs und in der Versorgung der AMD.

Aber nicht nur die Netzhaut, auch der Vorderabschnitt des Auges lässt sich darstellen. So liefert der RS-3000 Advance 2 mit dem optionalen Vorderabschnittsmodul zusätzlich OCT-Bilder von Cornea und Sklera und zeigt Morphologie, Pachymetrie und Kammerwinkel des Auges.

Rechts/Links-Vergleich des Disc-Circle-Scan

Einfach in der Handhabung

Das Spectral-Domain-OCT RS-3000 Advance 2 ist überaus einfach in der Handhabung. Helferinnen und Assistenzpersonal sind sofort in der Lage, qualitativ hochwertige, hochauflösende OCT-Bilder zu generieren. Das Gerät fokussiert automatisch auf den Fundus und positioniert den OCT-Scan in seiner Tiefe (Z-Achse). Das Live-SLO-Bild hilft die OCT-Schnitte optimal zu platzieren. Damit erhalten Sie wertvolle Informationen über Glaskörper und Netzhaut.

Einfache Diagnoseerstellung

Retinopathien und Glaukom werden in einem einzigartig großen Bereich von 9 x 9 mm normativ bewertet. Der neue aktive Eyetracer ermöglicht die Bildoptimierung durch Bildüberlagerungen von bis zu 150 Aufnahmen für feinste Details. Bei getrübten Medien (z. B. Katarakt) stehen verschiedene empfindliche Aufnahmemodi zur Verfügung. Die Follow-Up-Funktion ermöglicht wiederholbare Messungen an exakt derselben Netzhautstelle. Nur so lässt sich eine genaue Verlaufskontrolle erstellen. Die Darstellung der „En face-Bilder“ zeigt beeindruckende Netzhautdetails in den einzelnen Schichten.

Schnelles großflächiges Screening ohne Eyetracker bis 9 * 9mm in 4 Sekunden steht genauso zur Wahl wie hochauflösende Messungen mit 4-Scan pro Linie und bester Bildqualität in einer 3*3 mm Sektion. Einzelne Maps lassen sich einfach zu größeren Arealen zusammen setzen. Der Befund kann bezüglich Schichtdicke und Tiefe der pathologischen Veränderung genau lokalisiert werden.
Die Perfusion des Kapillarsystems lässt sich in den verschiedenen anatomischen Strukturen darstellen.
Das RS-3000 Advance 2 ist als AngioScan-Modell zum Einführungspreis bestellbar, vorhandene RS-3000 Advance Modelle können kostengünstig einfach vor Ort aufgerüstet werden.

Weitere Optionen

Um den vorderen Abschnitt des Auges wie Cornea und Sklera zu untersuchen, ist optional eine Vorderabschnittsoptik erhältlich. Diese Aufnahmen zeigen Morphologie, Pachymetrie und Kammerwinkel des Auges. Um einen Glaukomverdacht aus der Normdatenanlyse zu kontrollieren, ist es möglich, den Kammerwinkel zu vermessen. Zur Anpassung von Sklerallinsen und Untersuchung des Tränenmeniskus ist diese Vorderabschittsoptik ebenfalls bestens geeignet.

Zum Beispiel "What is the earliest test for glaucoma?", "The ganglion cell complex and glaucoma" and "Detection and treatment of diabetic"

direkt zur NIDEK Webseite zum Download ...

OCULUS Fernwartung - Online Support für OCULUS Kunden

Laden Sie sich dieses Programm herunter, wenn Sie unsere Service-Mitarbeiter dazu auffordern.

TeamViewer Download TeamViewer
Download
OCULUS Infoletter - Jetzt kostenlos anmelden

Mit dem OCULUS Infoletter sind Sie bereits vorab über alle Neuheiten und Aktionen rund um OCULUS informiert.

Außendienst - Finden Sie Ihren Ansprechpartner

Schnell und einfach zu Ihrem persönlichen Ansprechpartner im Außendienst.

Pfeil nach rechtsOphthalmologie & Augenoptik

Pfeil nach rechtsArbeitsmedizin

 

Top Themen

Folgen Sie uns

TÜV Süd Zertifikat - OCULUS ist zertifiziert gemäß DIN EN ISO 13485 MDSAP

OCULUS ist zertifiziert gemäß DIN EN ISO 13485 MDSAP