OCULUS Floating License Key

Maximale Flexibilität für Ihr Netzwerk mit dem OCULUS Lizenzmodell

Der OCULUS Floating License Key – Schlüssel zum OCULUS Lizenzmodell

Über den Floating License Key werden die optionalen Auswertefunktionen in der Gerätesoftware freigeschaltet. Sie benötigen in einem lokalem Netzwerk nur einen Floating License Key, der alle Lizenzen zentral verwaltet.
Für die Planung Ihrer Lizenzen sollten Sie wie folgt vorgehen:

  1. Planen Sie, welche Geräte welche Untersuchungsfunktionen besitzen sollen.
    Die Untersuchungsdaten können im lokalen Netzwerk von jedem Arbeitsplatz mit installiertem PDV ohne zusätzliche Lizenzen gelesen werden.
  2. Planen Sie, welche optionalen Auswertefunktionen Sie für Ihre tägliche Arbeit benötigen und wie oft Sie diese zeitgleich an verschiedenen Arbeitsplätzen verwenden möchten.

Sollten sich Ihre Wünsche oder Anforderungen ändern, so können Sie natürlich schnell und unkompliziert die Lizenzen des Floating License Keys erweitern.

Beispielkonfiguration Keratograph

Kostenpflichtige Lizenz für Auswertefunktion

Auswertelizenzen gelten grundsätzlich netzwerkweit. Sie können von jedem beliebigen Arbeitsplatz innerhalb Ihres Netzwerkes für Auswertungen der gemessenen Daten genutzt werden. Sollen mehrere Personen die gleiche Auswertung zur gleichen Zeit verwenden, so benötigen Sie eine entsprechende Anzahl dieser Lizenz.

Alle kostenpflichtigen Lizenzen in der Übersicht

Keratograph

Untersuchungsfunktionen
Keratograph-Software*
DICOM
TF-Scan
R-Scan
Meibo-Scan
Imaging
Pupillometrie
Auswertefunktionen
OxiMap®

Easygraph

Untersuchungsfunktionen
Easygraph-Software
DICOM
Auswertefunktionen
OxiMap®
 

Pentacam®

Untersuchungsfunktionen
Pentacam-Software*
DICOM
Auswertefunktionen
Refraktiv-Paket
Katarakt-Paket
Keratokonus-Früherkennung nach Belin/Ambrosio
Holladay Report
PNS und 3D-Kataraktanalyse
Corneale Densitometrie
Kontaktlinsenanpassung
3D pIOL-Simulationssoftware

 

 

Perimeter

Untersuchungsfunktionen
Perimeter-Software*
DICOM
SPARK-Strategie
CLIP-Strategie
Kinetik
Auswertefunktionen
Glaucoma Staging Program (GSP)
Threshold Noiseless Trend (TNT)

*Gerätesoftware ist im Gerätepreis enthalten

Top Themen

Folgen Sie uns

TÜV Süd Zertifikat - OCULUS ist zertifiziert gemäß DIN EN ISO 13485

OCULUS ist zertifiziert gemäß DIN EN ISO 13485